Die Story

Nach unten

Die Story

Beitrag  Yuura am Sa Okt 04, 2008 3:48 pm

Die Story diese Forums.


Die 7000 jährige geschichte

In einer welt erschaffen von zwei göttern, einmal der des lichtes Mephistos und der des dunklheits Arkham wurde die erste aller drei rassen erschaffen. Zu einen der erste werwolf, Sephirot. Es war ein weißer werwolf ,der vollkommenste seiner art, er konnte sich zwei gestalten annehmen, die erste war die sterbliche gestalt und seine tierische gestalt, die gestalt eines werwolfes. Die nächste rasse war der erzfeind des werwolfs. Es war der erste vampier, Sparda. Er war durch die erschaffung von Arkham, gott der dunkelheit mit allmächigen kräften des bösens und dunkelheit gesegnet. Dazu kam noch als letztes der mensch, Arthas. Ein mensch der weder sterblich noch unsterblich war, denn er war durch Mephistos hand geschaffen, ein halbengel der von mephistos mit licht und der heiligen kraft gesegnet wurde. Alle drei rassen kannten sich schon von anfang an als die erschaffen wurden und hegten unterineander nichts. Selbst ein kampf untereinander wollten sie nciht, sie wollte frieden und ein geeinigtes reich. Doch es funktionierte nicht, denn sparda der vampier brachte menschen um und lykianern, so nennen sich die werwölfe nun. Er wollte macht, sein verlangen nach blut treb ihn auch an. Sein verstand war durch die dunkelheit benebelt. Die werwölfe und die menschen schloßen ein packt ab, damals waren die werwölfe noch vernünftig und vollkommen, sodass sie ihre klaren verstand hatten. Sie zogen zusammen in den kampf, doch es brachte nichts. Die horden von vampieren mit ihre damaligen übermenschlichen macht konnten die angriffe stoppen und niederstrecken. Es war aussichtslos für die zwei anderen rassen, denn sparda, der nun sein namen durch unzähligen kämpfe machte war nun als Gottessohn der dunkelheit angesehen. Doch die zwei anderen rassen schmiedeten einen plan, der war die vampiere mit ihren schwchen zu schlagen, denn nach und nach fanden sie heraus das vampiere gegen silber sowie werwölfe nicht gewachsen sind, soauch mit weihwasser und einen holfpflock. Mit ihren neuen waffen zigen die zwei rassen, werwölfe und menschen vereinigt in den kampf gegen die vampiere. Der kampf dauerte 2 tage lang und durch ihr e taktischen zügen streckten sie nun endlich Sparda und seine horden nieder, der sieg war nun für die menschen und die werwölfe. Doch am gleichen tag wo sie gewannen dachte sich Arthas, das monstern wie werwölfe auch nicht mehr dazu gehören und zerstörten den pakt in dem sie angriffen. Jahre lang krieg wurden geführt nach dem sie den pakt gebrochen hatten. Nach einigen jahren später kehrte sparda wieder udn da an hatte er schon sein eigenes reich auf einer insel, er nannte die insel dumary island, soauch die vampiere ihre reich hatten, hatten die werwölfe udn die menschen ihre reichen gerade frisch aufgebaut gegründet. Zu den werwölfen, das reich Mundus und den menschen Acardia. Diese drei reiche führten ständig krieg. Nach hunderte jahren krieg starb sparda durch seinen eigenen vater arkham, der schöpfer des vampiers sparda. Er brachte ihn um denn er hatte eine Vampierin die durch mephistos hand erschaffen wurde, er hatte eine familie, durch diese tat wurde er getötet. Der weiße werwolf sephirot erschaffen durch mephistos und arkham wurde von den menschen tief in den eisigen berg mundus versiegelt und auf immer eingesperrt. Sephirot wartete dort auf seine brüdern bis sie ihn befreiten, doch sie konnten es nicht, denn es war mit einer versieglungs magie versiegelt. Der halbengel arthas, er verschwand von der bildfläche, amn sagt das mephistos ihn strafte mit den ewigen bannung in der ewigen dunkelheit, andere wieder sagten das er gekreuzigt wurde an das kreuz von shaku-rahn, das kreuz der hellen ewigkeit. dann war da noch der sohn von sparda der von arkham in einem tempel in dumary island versiegelt wurde. Alle diese wesen warteten und warteten, tage....monate....jahre....jahrhunderte. Seitdem vergingen genau mehr als 7000jahren. Die welt heut zutage sieht nun anders aus, es ist nun in der 19ten jahrhunderts angelangt, die menschen haben ihr blut nun so verdünnt das ihre heilgkeit und ihre ehre als halbengeln waren auch nicht mehr das was sie früher mal waren, die werwölfe trennten sich zwischen zwei arten von werwölfe und die vampiere wurden nun ganz von ihrer richtigen und wahren kraft und rassen abstammung getrennt heute gibt es nur noch sehr wenige rein rassige arten von vampiere halbengeln wie die menschen unter denen sich versteckten und die werwölfe. Das schicksal von euch ist schon besiegelt oder habt ihr noch kraft euer schicksal selber in die hand zu nehmen meine kinder?? Denn in dieser welt befinden sich geheimnisse die nur daraufwarten gefunden zu werden.....

Yuura
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6
Alter : 28
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://bloodvampire.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten